Mehr Erfolg durch Leasing

Leasing als Steuersparmodell

Die Leasingraten sind als Betriebsausgaben in der Regel steuerlich voll absetzbar. Bei einer Finanzierung durch Eigenkapital wirken dagegen nur die Abschreibungen steuermindernd. Dank optimaler Vertragsgestaltung holen wir hier das Beste für Sie heraus. Gerne informieren wir Sie in einem persönlichen Gespräch.

Leasing als Liquiditätsbooster

Erhalten Sie sich einen breiten finanziellen Handlungsspielraum für künftige Entscheidungen. Mit Leasing vermeiden Sie im Gegensatz zum Kauf gebundenes Kapital, da lediglich monatliche Leasingraten anfallen. So können Sie dank optimaler Kostenstruktur Ihre freibleibenden finanziellen Mittel für andere Betriebsausgaben oder gewinnbringende Investitionen nutzen.

Leasing als sichere Kalkulationsgrundlage mit absoluter Planungssicherheit

Die Höhe der Leasingraten sowie die Vertragslaufzeit stehen von Beginn an fest und werden somit nicht von externen Rahmenbedingungen (z. B. Zinsniveau) beeinflusst. Diese unabdingbare Transparenz Ihrer Investitionskosten dient der innerbetrieblichen Planung als sichere Kalkulationsgrundlage.

Leasing als Kosmetik für Ihre Bilanzoptik

In Zeiten allgemeiner Kreditverknappung stellt Leasing eine interessante Finanzierungsalternative dar, die gerade für den Mittelstand von Bedeutung ist. Weder die Leasingobjekte noch die Verpflichtungen aus dem Leasingvertrag erscheinen in der Bilanz. Diese positive Wirkung auf die Bilanzrelationen, insbesondere die Eigenkapitalquote, bietet einen soliden Ausgangspunkt für eine günstige Kapitalbeschaffung. Erfahren Sie mehr über unseren Partner

Erfahren Sie mehr über unseren Partner

Archimedes-Leasing
Abverkaufsmarkt
mit Top-Konditionen